Cohrs

- Etymologie

Cohrs, Cord, Cordes, Cordsen, Corssen, u.ä. sowie dieselben Namen mit "K" geschrieben gehen auf den Namen Konrad zurück. Dies ist die lateinische Urkundenform des altd. Kaisernamens Kunrad (= "kühn im Rat"). Während in Süddeutschland daraus eher Namen mit "u" abgeleitet wurden, wie bspw. Kurt, entstammen die anfangs genannten "o"-Formen dem norddeutschen Sprachraum.

Cohrs, Cord, Cordes, Cordsen, Corssen etc. and the same names starting with "K" have their origin in the name Konrad. This is the official Latin version of the old German emperors name Kunrad (bold adviser). In Southern Germany names with an "u" like Kurt were developed from this name, in Nothern Germany we find the "o" names above.

- Geschichte meines Zweiges / History of my branch

Meine direkten Vorfahren waren bei Hannover ansässig, genauer ab 1870 in und um Gehrden im Südwesten Hannovers und vor 1870 in Großburgwedel im Nordosten Hannovers.
Beruflich waren es meist Pastoren oder Lehrer. Die Nachnamen ihrer Frauen waren, in chronologischer Reihenfolge: Maseberg, Meyer, Leisenberg, Dedeke, Faschen.

My ancestors all lived in the area around the city of Hannover (Old documents often contain the word Hannover. In most cases the person who wrote it meant the kingdom of Hannover, the area of lower saxony today - and not the city!). They lived in Großburgwedel till 1870 and after that near Gehrden. They worked as Teachers and Preachers, the surnames of their wifes were, in chonological order: Maseberg, Meyer, Leisenberg, Dedeke, Faschen.

- Sonstiges

Ein Wappen meines Zweiges ist zurzeit noch nicht bekannt.

I didn`t find a coat of arms of my Cohrs family, yet.

- Links

  • Cohrs-Gästebuch / guestbook

  • - Literatur

  • Grohmann, M., Redderse: Texte und Dokumente zur Geschichte, 1997
  • Heppner, C., Großburgwedel: Geschichte der sieben Dörfer, 1999
  • Cohrs, A., Marsch auf Moskau: Tagebuch 1941, 1984

     

    [Genealogie]